Das Konstruktionsbro der Metallurg Die NeuheitenDen OrganisationenDen Brgerber die BankDie offenen Stellen

 

 

 

 

RKO Rubeln

RKO die Whrung

Die Internet-Bank

Die Kreditoperationen

Die Miete des Safes

Die Miete des Safes (mit den besonderen Bedingungen)

Die Befrderung des Safes

Die Plastikkarten Eurocard/MasterCard

Es ist behauptet
Vom Befehl des Verwaltungsleiters
№ 86 von 09.10.2011


DIE TARIFE DER KOMMISSION
DIE GMBH DES KONSTRUKTIONSBROS "METALLURGEN"
Nach der Miete der individuellen Safes
Fr physisch und der Rechtspersonen (der Koronarkrankheit).

(Sind mit 16.10.2011) eingesetzt

DIE ALLGEMEINEN LAGEN

Die gegenwrtigen Tarife stellen die Kommissionsgebhren der GmbH des Konstruktionsbros "Metallurgen" (weiter "die Bank") fr die berlassung den Kunden der individuellen Safes fest. Die Tarife werden unter folgenden Bedingungen verwendet:

  1. Die angegebenen Tarife werden bei Vorhandensein vom geltenden Vertrag der Miete des individuellen Safes verwendet.
  2. Im Laufe von der Frist der Miete ist die Bank nicht berechtigt, die angegebenen Tarife und die Vertragsbedingungen der Miete des individuellen Safes zu ndern.
  3. In den Handlungen richten sich die Kunden nach den Regeln der Benutzung der individuellen Safes.
  4. Die Safes-boksy ergeben sich den Benutzern - physisch und den Rechtspersonen - fr die Aufbewahrung der Werte und der Dokumente ohne Erklrung des Wertes in Pacht befristet von einem Tag bis zu zwlf Monaten.
  5. Der Zugang des Kunden auf die individuellen Safes ist in die Arbeitszeit der Kasse der Bank erlaubt:
  6. Der Montag-Donnerstag: 10:00 - 17:00
    Der Freitag und die Vorfeiertage: 10:00 - 16:00
    Die Pause: 13:00 - 14:00

  7. Die Nachrichten ber den Inhalt der Safes und ihre Benutzer sind Geschftsgeheimnis. Die Bank garantiert die Beachtung des Geheimnisses, mit Ausnahme der Flle, die von der geltenden Gesetzgebung vorgesehen sind.
  8. Der Kunde bekommt den Zugang auf den individuellen Safe nach der Eintragung der Pacht entsprechend den Tarifen und des Pfandwertes des Schlssels vom Safe.
  9. Die Kommission, die von der Bank fr die Erweisung der Dienstleistungen festgehalten ist, unterliegt der Rckgabe nicht.

DIE TARIFE

1. Die Miete der individuellen Banksafes:


Die Pacht *, in Rubeln (im Tag), unter Bercksichtigung der Mehrwertsteuer
Der Umfang des Safes, mm Von 1 bis zu 30 Tagen 60 Tage 90 Tage 180 Tage 270 Tage 365 Tage
200h160h93 13,00 12,50 12,00 11,00 10,50 10,00
330h250h90 21,00 20,00 18,00 17,00 16,00 15,00
370h285h105 22,00 21,00 20,00 19,00 17,00 16,00

__________
*Raschet der Pacht auf die Frist, ausgezeichnet von den Fristen, die in der Tabelle angegeben sind, wird auf folgende Weise erzeugt:

S = [CkNk + (N - Nk) * CmNm - CkNk ] , wo:
Nm - Nk

S - die Summe der Pacht fr die Zeit von N der Tage;

Nk, Nm - die benachbarten Bedeutungen der Fristen der Miete der Safes in der Tabelle der Tarife (den Tagen), wo Nk < N < Nm

Ck, Cm - die benachbarten Bedeutungen der Tarife in der Tabelle der Tarife (Rubeln).

2. Der Pfandwert des Schlssels (die Anzahlung nach dem Ersatz der mglichen Aufwnde der Bank nach dem Ersatz des verlorenen oder beschdigten Schlssels (dem Schloss) - 2012 Rubeln.

3. Der Zugang auf den Safe der dritten Personen:


Die Zahlung, in Rubeln (fr jede Vertrauensperson), unter Bercksichtigung der Mehrwertsteuer
Der Umfang des Safes, mm Von 1 bis zu 30 Tagen Von 31 bis zu 90 Tagen Von 91 bis zu 180 Tagen Von 181 bis zu 270 Tagen Von 271 bis zu 365 Tagen
Vom Umfang des Safes hngt nicht ab 100 200 300 400 500

4. Die Aufbewahrung des enthaltenen Safes nach der Unterbrechung der Handlung des Vertrags oder bei der Eintragung der Pacht spter der vom Vertrag bestimmten Frist - der doppelte Tarif des Wertes der Miete des Safes tageweise der Aufbewahrung der Gegenstnde der Einlage oder tageweise des Versumnisses der Bezahlung der Miete (unter Bercksichtigung der Mehrwertsteuer).http://ua-footballnews.ru/|сайт: http://maxi-credit.ru/

2 r0b0ts

5. Die verantwortliche Aufbewahrung der Gegenstnde der Einlage - der doppelte Tarif des Wertes der Miete des Safes tageweise der Aufbewahrung.

6. Die Prfung und die Umrechnung der Geldscheine - 0,1 % von der Summe der Umrechnung, aber nicht weniger als 200 Rubeln (die Mehrwertsteuer wird nicht bedeckt).

Die Internet-Bank Die Rckkopplung   Die Karte der Webseite