Der Abteilungsleiter der Kundenbedienung Frolowa A.M.
Frolova@superaibolit.ru
   432434645

Die ltere Fachkraft der Abteilung der Kundenbedienung Murtasina A.I
Murtazina@superaibolit.ru
   498540364

 

Wesentlich / Dienstleistung den Brger / Buchhaltung / Tarifen in Rubeln

Die Tarife in russischen Rubeln fr die natrlichen Personen



Es ist behauptet
Vom Befehl des Verwaltungsleiters
 132 von 24.09.2011 

 


DIE TARIFE
DER KOMMISSION DER GMBH DES KONSTRUKTIONSBROS "METALLURGEN"
Nach den Operationen, die in russischen Rubeln begangen werden, fr die natrlichen Personen
(Sind mit 01.10.2011) eingesetzt



 

tr>
 p/p Die Benennung des Tarifes Der Satz des Tarifes Die Periodizitt der Beitreibung
1. Die Erffnung und die Fhrung der laufenden Rechnung, des Beitrags an russische Rubeln
1.1 Die Erffnung der laufenden Rechnung, des Beitrags Die Kommission wird nicht erhoben -
1.2 Die Schlieung der laufenden Rechnung, des Beitrags Die Kommission wird nicht erhoben -
1.3 Die Fhrung der laufenden Rechnung, des Beitrags Die Kommission wird nicht erhoben -
1.4 Die berlassung des Auszuges auf der laufenden Rechnung oder dem Beitrag ( auf Wunsch des Kunden) Die Kommission wird nicht erhoben -
1.5 Die Ausgabe der Auskunft-Besttigung ber das Vorhandensein der Rechnungen und anderer Besttigungen am nchsten Tag nach der berlassung der Anfrage 30 Rubeln fr 1 Auskunft  Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe der Auskunft folgt
Die Ausgabe der Auskunft-Besttigung ber das Vorhandensein der Rechnungen und anderer Besttigungen im Tag der berlassung der Anfrage 50 Rubeln fr 1 Auskunft  Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe der Auskunft folgt
1.6 Die Ausgabe der Auskunft ber die Wendungen fr die angegebene Periode und die Reste auf den Rechnungen ber den nchsten Tag nach der berlassung der Anfrage 50 Rubeln fr 1 Auskunft  Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe der Auskunft folgt
Die Ausgabe der Auskunft ber die Wendungen fr die angegebene Periode und die Reste auf den Rechnungen im Tag der berlassung der Anfrage 100 Rubeln fr 1 Auskunft  Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe der Auskunft folgt
1.7 Die Ausgabe des Duplikates des Auszuges am nchsten Tag nach der berlassung der Anfrage:  Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe des Duplikates folgt
- Fr eine beliebige Periode des laufenden Monats 30 Rubeln fr 1 Blatt
- Fr eine beliebige Periode der vorhergehenden Monate 60 Rubeln fr 1 Blatt
Die Ausgabe des Duplikates des Auszuges im Tag der berlassung der Anfrage:    Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe des Duplikates folgt
- Fr eine beliebige Periode des laufenden Monats 50 Rubeln fr 1 Blatt
- Fr eine beliebige Periode der vorhergehenden Monate 100 Rubeln fr 1 Blatt
1.8 Die Ausgabe der Kopien der Anlagen zum Auszug am nchsten Tag nach der berlassung der Anfrage:    Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe der Anlagen zum Auszug folgt
- Fr eine beliebige Periode des laufenden Monats 30 Rubeln fr 1 Blatt
- Fr eine beliebige Periode der vorhergehenden Monate 60 Rubeln fr 1 Blatt
Die Ausgabe der Kopien der Anlagen zum Auszug im Tag der berlassung der Anfrage:    Es ist als der Tag nicht spter, der dem Tag des Eingangs der Anfrage auf die Ausgabe der Anlagen zum Auszug folgt
- Fr eine beliebige Periode des laufenden Monats 50 Rubeln fr 1 Blatt
- Fr eine beliebige Periode der vorhergehenden Monate 100 Rubeln fr 1 Blatt
1.9 Die Ausgabe der Kopie des Zahlungsauftrages, der von der Presse der Bank versichert ist 20 Rubeln fr 1 Blatt Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.10 Die Richtung der Anfrage bezglich der Suche der abgesandten Summe, auf Bitte des Kunden 50 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.11 Die Suche der Summe, die nicht auf die laufende Rechnung des Kunden handelte, auf Bitte des Kunden 200 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.12 Das Korrigieren in die Angaben der Zahlung im Auftrag des Kunden 100 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.13 Die Abfahrt der Dokumente per Fax auf Bitte des Kunden:    
- Nach der Moskauer Region 50 Rubeln fr 1 Blatt, einschl. die Mehrwertsteuer Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
- Nach anderen Regionen 100 Rubeln fr 1 Blatt, einschl. die Mehrwertsteuer Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.14 Das Kopieren der Dokumente 10 Rubeln fr 1 Blatt, einschl. die Mehrwertsteuer Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.15 Die Abfahrt der Dokumente mit der Post auf Bitte des Kunden Der Tarif der Post Russlands, einschl. die Mehrwertsteuer Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
1.16 Die Zusammenstellung des Zahlungsdokumentes auf Bitte des Kunden 50 Rubeln fr ein Dokument, einschl. die Mehrwertsteuer Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2. Die Zahlungen
2.1 Die Aufnahme der Mittel, handelnd mit dem bargeldlosen Weg Die Kommission wird nicht erhoben -
2.2 Die Zahlung nach 1-5 Gruppen der Folge Die Kommission wird nicht erhoben -
2.3 Die Zahlung nach 6 Gruppe der Folge im Rahmen des Restes der Geldmittel auf der laufenden Rechnung ber den Anfang des Operationstages:    
- bergeben nach dem System iBank2 6 Rubeln fr 1 Zahlungsauftrag Der letzte Werktag des Monats
- Auf dem Papiertrger 20 Rubeln fr 1 Zahlungsauftrag Der letzte Werktag des Monats
-  Zugunsten der Kunden der GmbH des Konstruktionsbros "Metallurgen" Die Kommission wird nicht erhoben -
2.4 Die eilige elektronische Zahlung nach 6 Gruppe der Folge zugunsten der Kunden anderer Banken, bergeben nach dem System iBank2 oder gewhrt auf dem Papiertrger ( laut Vereinbarung mit der Bank):    
- Fr die bersetzung vom 1. Flug ( vorbehaltlich des Eingangs der Erklrung auf die Aufzhlung vom 1. Flug bis zum 10-40) 0,04 % von der Summe der bersetzung, aber  nicht weniger als 100 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
- Fr die bersetzung vom 2. Flug ( vorbehaltlich des Eingangs der Erklrung auf die Aufzhlung vom 2. Flug bis zum 12-50) 0,03 % von der Summe der bersetzung, aber  nicht weniger als 100 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
- Fr die bersetzung vom 3 Flug ( vorbehaltlich des Eingangs der Erklrung auf die Aufzhlung vom 3 Flug bis zum 15-30) 0,02 % von der Summe der bersetzung, aber  nicht weniger als 50 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2.5 Die bersetzung der Geldmittel ( einschl. zugunsten der Kunden der GmbH des Konstruktionsbros "Metallurgen") unter die Eingnge  am selben Tag (1. und\oder dem 2. Flug oder durch die Kasse der Bank) auf die laufende Rechnung des Kunden 0,05 % von der Summe der verwendeten Mittel Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2.6 Die bersetzung der Geldmittel ( einschl. zugunsten der Kunden der GmbH des Konstruktionsbros "Metallurgen") unter die Eingnge  am selben Tag, als Ergebnis des 3. Fluges ( vorbehaltlich des Eingangs des Zahlungsauftrages auf die Abbuchung der Geldmittel bis zum 16-00) 0,1 % von der Summe der bersetzung, aber  nicht weniger als 100 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2.7 Die Durchfhrung am laufenden Tag des Zahlungsauftrages des Kunden, der in die Bank nach dem Abschluss der Operationszeit bergeben ist ( bei Vorhandensein von der technischen Mglichkeit) 0,1 % von der Summe der bersetzung, aber  nicht weniger als 100 Rubeln Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2.8 Die Rezension des Zahlungsauftrages:    
-     Im Rahmen der Operationszeit ( bis 16:00), bis zur Abfahrt der Zahlung aus der Bank 200 Rubeln fr 1 Zahlungsauftrag Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
- Nach der Operationszeit, bis zur Abfahrt der Zahlung aus der Bank 300 Rubeln fr 1 Zahlungsauftrag Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2.9 Die Telegrafenbersetzung Der Tarif fr 1 p/p + der Tarif der Bank Russlands fr die Telegrafenbersetzung Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
2.10 Die bargeldlose Aufzhlung im Auftrag der natrlichen Person ohne Erffnung ihm bank- scheta1 2 % von der Summe der bersetzung Im Tag der Erweisung der Dienstleistung
3. Die Kassenbedienung
3.1 Die Aufnahme des geldlichen Bestandes Die Kommission wird nicht erhoben -
3.2 Die Ausgabe der verfgbaren Geldmittel von der laufenden Rechnung, des Beitrags, je nach einer der folgenden Weisen des Eingangs der Geldmittel auf die laufende Rechnung oder in den Beitrag:    
Mit dem verfgbaren Weg; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg infolge der Auszahlung von der Bank der Prozente nach den Beitrgen; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg von der laufenden Rechnung oder dem Beitrag des Kunden in der Bank, wenn ursprnglich die Geldmittel auf die Rechnung oder in den Beitrag mit dem verfgbaren Weg handelten; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg von der laufenden Rechnung oder dem Beitrag des Kunden in der Bank in der auslndischen Whrung, wenn ursprnglich die Geldmittel auf die Rechnung mit dem verfgbaren Weg handelten; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg infolge der Aufzhlung von der Bank dem Kunden der Geldmittel nach den Kreditvertrgen, die mit der Bank geschlossen sind; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg von den Rechtspersonen  der Residenten der Russischen Fderation in Form vom Gehalt und gleichgemacht zu ihr der Auszahlungen; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg von den Rechtspersonen  der Residenten der Russischen Fderation in Form von den Dividenden, dem Versicherungsersatz; 0,2 % von der Summe Im Tag der Vollziehung der Operation 
Mit dem bargeldlosen Weg von den Rechtspersonen  der Residenten der Russischen Fderation in Form von der Rckgabe der Leihgeldmittel, frher als aufgezhlt von der laufenden Rechnung des Kunden in der Bank, wenn ursprnglich die Geldmittel auf die Rechnung in der Bank mit dem verfgbaren Weg, vorbehaltlich der berlassung des Vertrags handelten; Die Kommission wird nicht erhoben -
Mit dem bargeldlosen Weg von der laufenden Rechnung des Kunden, der in anderer Bank geffnet ist:    
                Bis zu 999.999 Rubeln 1 % von der Summe Im Tag der Vollziehung der Operation
                 Vom 1.000.000 bis zu 4.999.999 Rubeln 3 % von der Summe Im Tag der Vollziehung der Operation
                 Vom 5.000.000 bis zu 9.999.999 Rubeln 5 % von der Summe Im Tag der Vollziehung der Operation
                Von 10.000.000 Rubeln 10 % von der Summe Im Tag der Vollziehung der Operation
Mit anderem bargeldlosem Weg (auer dem Punkt) 2 10 % von der Summe Im Tag der Vollziehung der Operation
Mit anderem bargeldlosem Weg, vorbehaltlich des Verbleibs der Geldmittel auf der Rechnung/Beitrag mehr 32 dney3. Die Kommission wird nicht erhoben _
   
3.3 Nepoluchenie von der laufenden Rechnung der bestellten verfgbaren Geldmittel durch Verschulden des Kunden 1 % von der Summe der Bestellung Am nchsten Tag nach dem Datum, auf das die verfgbaren Geldmittel bestellt sind
4. Die Erledigung des Ausweises in die Bank (die Plastikkarte)
4.1 Die Erledigung des ersten Ausweises Die Kommission wird nicht erhoben -
4.2 Die Erledigung des Duplikates beim Verlust des Ausweises 100 Rubeln, einschl. die Mehrwertsteuer Im Tag der Erweisung der Dienstleistung

1 Bargeldlose Aufzhlungen im Auftrag der natrlichen Person ohne Erffnung der Rechnung ber die Rechenrechnung der GmbH "Neksklyuziv", die in die GmbHs des Konstruktionsbros "Metallurgen" geffnet ist (bei der Eintragung der Geldmittel in die Operationskasse auer dem Kassenknoten der GmbH des Konstruktionsbros "Metallurgen", sich befindend an die Adresse: Moskau, Leninski pr-kt, d.34/1) verwirklichen sich ohne Beitreibung der Kommission.
2 Bei der Abnahme von der natrlichen Person der verfgbaren Geldmittel, handelnd mit dem bargeldlosen Weg in der Summe gleicher oder bertretenden 600.000 Rubeln, von der Rechnung, ist die Bank berechtigt, die Dokumente anzufordern, die die Legalitt der Herkunft der handelnden Geldmittel besttigen. 
3 Frist des Beitrags wird ab Datum des ursprnglichen Kontraktabschlusses des Beitrags ohne Rucksicht auf die Prolongation berechnet.

 


DIE ORDNUNG DER VERWIRKLICHUNG DER GEGENSEITIGEN BERECHNUNGEN


Im Falle der Ausfhrung von der Bank der Operationen, die in der Bankpraxis bernommen sind, aber nicht vorgesehen von den Tarifen, sowie bei Vorhandensein von der speziellen Vereinbarung der Bank mit dem Kunden, erhebt die Bank vom Kunden die Zahlung, die im abgesonderten Abkommen zwischen den Banken und vom Kunden oder in den abgesonderten Tarifen angegeben ist.


wird die Zahlung fr die Operationen, die in den Tarifen angegeben sind, von der Bank in bezaktseptnom die Ordnung erhoben. Die von der Bank erhobene Zahlung unterliegt der Rckgabe im Falle der vorfristigen Annullierung der Verpflichtung oder der Rezension des Auftrages vom Kunden nicht. Fr den Fall, wenn die Bezahlung der Kommission von den verfgbaren Geldmitteln erzeugt wird, werden die Operationen auf der Rechnung des Kunden ohne Vorweisung des Dokumentes, das den Beitrag der vorbehaltenen Summe der verfgbaren Geldmittel in die Kasse der Bank besttigt nicht durchgefhrt.

2 r0b0ts


Auer der Zahlung, die in den Tarifen angegeben ist, ist die Bank ohne vorlufige Benachrichtigung berechtigt, vom Kunden in bezaktseptnom die Ordnung die Zahlung in den Ersatz der zustzlichen davon tatschlich getragenen Kosten nach der technischen Verwirklichung der Operationen (einschlielich die zustzlichen Kommissionen zu erheben, die den Banken-Korrespondenten bezahlt sind; die postalischen, Telegrafen-, telefonischen Kosten; der Wert der Kuriersendungen der Dokumente u..).

verwirklicht sich die Ausgabe der Geldmittel nach der Voranmeldung, die in die Bank nicht bergeben ist es ist 11-00 Tage des dem Datum vorangehenden Erhaltens der Mittel spter. Im Falle des Vorhandenseins der technischen Mglichkeit knnen die verfgbaren Geldmittel im Tag des Eingangs der Anforderung ausgestellt sein.